www.AA-History-Forum.de - Schokoladenfabrik Wilbader

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Juli 23, 2018, 12:22:47

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren AA-History.de
+  www.AA-History-Forum.de
|-+  Geschichte rund um Aalen
| |-+  Zeit der Industrialisierung
| | |-+  Schokoladenfabrik Wilbader
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Schokoladenfabrik Wilbader  (Gelesen 807 mal)
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 239


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« am: Dezember 04, 2011, 09:47:41 »

Hallo, :D

hier mal ein Bericht über was leckeres aus dem Südfinder

Dr Ostälbler ;)

Ausgabe vom Mittwoch 21/09/11

Schokoduft zog einst durch die Stadt
Auf dem Gelände des heutigen Mercatura wurde 94 Jahre lang Süßes produziert
  Das Foto zeigt die Schokoladenfabrik Wilbader um 1950 an der Stelle des heutigen Mercatura. Zehn
Jahre später wurde der Familienbetrieb verkauft. Foto: privat


AALEN (vs) - Dort, wo seit wenigen Tagen die Kunden durch die Einkaufspassage des Mercatura flanieren, waren zu Bestzeiten rund 330 Arbeiter mit der Produktion von Schokolade,Lebkuchen und Bonbons zugange. Vor allem für die alteingesessenen Aalener ist die Erinnerung an die Schokoladenfabrik Wilbader noch fest in den Köpfen verankert.
„Wenn der Duft von Haselnüssen und Kakao über die Bahnhofstraße gezogen ist, trieb es so manchem Bewohner das Wasser im Mund zusammen“, erzählt Eberhard Gaupp, der Urenkel des Gründers der damaligen Fabrik, Carl Bader. Carl Bader, gelernter Bäcker und Konditor, kehrte 1865 nach einigen Wanderjahren unter
anderem in Frankreich und der Schweiz nach Aalen zurück und gründete die Firma.
1960 war das Ende der Fabrik besiegelt. „Die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und weltweit zeigte, dass in allen Bereichen Produktionskonzentrationen erfolgten, die einem Familienbetrieb speziell in der Süßwarenindustrie keine Chancen ließen“, sagt Gaupp. Die Produktionsmethoden für Schokolade, Pralinen und Bonbons machten die laufende Erneuerung des Maschinenparks notwendig, um am Markt bestehen zu können.
http://www.suedfinder.de/cms_media/module_sfinfoepaper/20110921/20110921_IN_LOAW.pdf
« Letzte Änderung: Dezember 04, 2011, 10:06:14 von Dr Ostälbler » Gespeichert
Prospekteur
Administrator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 200


Pax vobiscum...

Profil anzeigen Heimatgeschichte in Aalen und Umgebung
« Antwort #1 am: Dezember 07, 2011, 10:45:47 »

Passende Geschichte zur Weihnachtszeit. Aalen hatte Schokolade im überfluss :D
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
 
SMF 2.0.8 | SMF © 2014, Simple Machines
Simple Audio Video Embedder
Designed by Prospekteur 2014

www.AA-History-Forum.de, Schokoladenfabrik Wilbader - Theme by Mustang Forums