Der Kalte Markt in Ellwangen

www.AA-History-Forum.de - Der Kalte Markt in Ellwangen

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
August 18, 2018, 04:45:40

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren AA-History.de
+  www.AA-History-Forum.de
|-+  Allgemeine Informationen
| |-+  Veranstaltungen
| | |-+  Der Kalte Markt in Ellwangen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Der Kalte Markt in Ellwangen  (Gelesen 923 mal)
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 239


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« am: Januar 06, 2017, 06:26:25 »

Der "Kalte Markt" in Ellwangen

Die Entwicklung des Marktes

Aus Anlass der Klostergründung 764 gab Bischof Erlolf von Langres seinem Bruder Hariolf Reliquien der 3 hl. Drillinge Meleusipps, Eleusippus und Speusippus die in Kleinasien als Christen verfolgt wurden und zu Märtyrer geworden waren. Da sie bei Pferdekrankheiten angerufen werden, werden sie auch als "Pferdeheilige" bezeichnet.

Der Kalte Messtag, urkundlich erstmals 1353 als Markt erwähnt, wurde am 17 Januar, dem Festtag der hl.Drillinge abgehalten. Vermutlich reichen aber die Anfänge des Markts bis ins 9 Jahrhundert zurück.
Da der kalte Messtag zugleich Festtag des hl. Mönchsvaters Antonius von Theben war, wurde der Markt auch als Antoniusmarkt bezeichnet.

Erst im 17 Jahrhundert wurde der "Kalte Markt" vom Festtag der Heiligen gelöst und auf den Montag nach dem Dreikönigstag verlegt. Der Name "Kalter Markt" blieb dabei aufgrund der im Januar herschenden Temperaturen erhalten. Seit dem Spätmittelalter bis in die 60er Jahre des 20 Jahrhunderts wurde das Markt am "Kalten Markt" vom Pferdehandel geprägt.
Gespeichert
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 239


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« Antwort #1 am: Januar 28, 2017, 11:17:14 »

Der "Kalte Markt" heute

Am Wochenende nach dem Dreikönigsfest geht es los.
Die Landjugend feiert am Samstagabend in der Stadthalle Ellwangen den "Grünen Ball" mit Musik und eigenen Showeinlagen.

Am Sonntags ist die festliche Reitermesse in der Basilika am Marktplatz. Ab 11 Uhr wird die Technikmesse eröffnet, die während des ganzen "Kalten Markt" geöffnet ist.

Am Montag findet morgens auf dem Schiesswasen die Pferdeprämierung statt, dabei werden bis zu 400 Pferde und Gespanne ausgezeichnet.
Nachmittags erfolgt der Festumzug mit Siegerstuten und Gespannen durch die Innenstadt.

Ab Dienstags hat eine Gebrauchtwarenmesse für Landwirtschaftliche Gerätschaften etabliert.

Mittwochs findet die tradionelle Bauernkundgebung in der Stadthalle statt. Den Abschluss des Festes bildet ein großer Krämermarkt in der gesamten Innenstadt von Ellwangen.

Während der Festtage werden in den Gasthäusern der Stadt "Saure Kutteln" als Ellwanger Nationalgericht angeboten.
 
« Letzte Änderung: Februar 01, 2017, 10:18:02 von Ritter Katz » Gespeichert
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 239


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« Antwort #2 am: Januar 31, 2017, 10:18:02 »

Viehmarkt in der Spitalstraße

links das Spital heute Rathaus

Bildmitte hinten die heutige Adler Apotheke


* 20170131_175021.jpg (244.15 KB, 846x823 - angeschaut 317 Mal.)
« Letzte Änderung: Januar 31, 2017, 10:29:35 von Ritter Katz » Gespeichert
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 239


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« Antwort #3 am: Januar 31, 2017, 10:30:30 »

Plakat 1955


* 20170123_124015.jpg (147.33 KB, 606x837 - angeschaut 324 Mal.)
Gespeichert
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 239


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« Antwort #4 am: Januar 31, 2017, 10:31:26 »

Plakat 1971


* 20170123_123922.jpg (231.3 KB, 747x1065 - angeschaut 311 Mal.)
Gespeichert
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 239


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« Antwort #5 am: Januar 31, 2017, 10:34:22 »

Das Ellwanger Nationalgericht

"Saure Kutteln"


* 20170131_174916.jpg (218.27 KB, 1311x697 - angeschaut 300 Mal.)
Gespeichert
Prospekteur
Administrator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 200


Pax vobiscum...

Profil anzeigen Heimatgeschichte in Aalen und Umgebung
« Antwort #6 am: Februar 01, 2017, 10:27:59 »

Hallo zusammen ;)

Scheint so als ob Du ein erlebnisreiches Wochenende hinter Dir hast. Wo hast Du nur immer diese tollen Bilder her...in diesem Fall Poster??? Ich muss mir eingestehen, ich war seit meiner Kindheit nicht mehr auf dem kalten Markt in Ellwangen. War bestimmt ein tolles Wochenende, bis auf das Nationalgericht (saure Kutteln), damit kannst Du mich jagen ;D ....hab ich auch seit meiner Kindheit nicht mehr angerührt...aber im Alter mag man ja oft Dinge die einem früher nicht geschmeckt haben...vielleicht sollte ich dem Nationalgericht nochmal eine Chance geben ::)

Gruss Benny
« Letzte Änderung: Februar 01, 2017, 10:32:12 von Prospekteur » Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
 
SMF 2.0.8 | SMF © 2014, Simple Machines
Simple Audio Video Embedder
Designed by Prospekteur 2014

www.AA-History-Forum.de, Der Kalte Markt in Ellwangen - Theme by Mustang Forums