www.AA-History-Forum.de - Die Kirchweih

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Juli 20, 2018, 06:27:53

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren AA-History.de
+  www.AA-History-Forum.de
|-+  Geschichte rund um Aalen
| |-+  Legenden, Sitten und Brauchtum
| | |-+  Die Kirchweih
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Die Kirchweih  (Gelesen 643 mal)
Prospekteur
Administrator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 200


Pax vobiscum...

Profil anzeigen Heimatgeschichte in Aalen und Umgebung
« am: April 30, 2011, 11:08:08 »

Die Kirchweih:

Die Kirchweih war das Hauptfest des Jahres. Sie war geistlich wie weltlich ein offizielles fest an dem jung und alt beteiligt war.

Der Kirchweihtanz wurde auf wurde auf den Torwiesen, zwischen Bahnhof und Kreissparkasse, abgehalten. Die Stadt leistete hierzu einen Beitrag. Die Burschen, welche den Kirchweihtanz anzuführen hatten, erhielten zur Bestreitung ihrer Unkosten einen Gulden und 30 Kreuzer.

Unweit davon, an der Schießmauer, wurde das Kirchweihschießen abgehalten, an welchem jeder Bürger teilnehmen konnte.Der jeweilige Schützenmeister wurde aus der Mitte des Senats ernannt.

Auch hier leistete der Magistrat einen größeren Beitrag. Was an Standgeld für Bierzelte, Kegelbahnen und Glückshafen einging, wurde als Preise für die besten Schützen ausgesetzt. Die Glückshafen wurden in der Regel an die Zinngießer vergeben. Ausgelost wurde Ton-, Porzellan- und Zinngeschirr. Das letztere war ganz besonders beliebt.

Selbst in den geringsten Familien gab es an diesen Tagen einen Braten, vom Kuchen gar nicht zu reden.

Das Überhandnehmen von Hausschlachtungen veranlaßte die Metzger 1739 an den Magistrat eine Beschwerde einzureichen. Dieser beschloß darauf , daß Hausschlachtungen künftig einer Bewilligung des Magistrats bedürfen. Der Konsum an der Kirchweih ist aber darum nicht zurückgegangen.

Auf dem Lande sind die Kirchweifeiern im Freien, besonders in Essingen einst unter der Leitung von “Platzmeistern” sehr besucht, in Abgang gekommen. Der Huttanz findet bisweilen noch statt, das Eierlaufen ist nie gebräuchlich gewesen.

Heute wird die Kirchweih nicht mehr beachtet.
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
 
SMF 2.0.8 | SMF © 2014, Simple Machines
Simple Audio Video Embedder
Designed by Prospekteur 2014

www.AA-History-Forum.de, Die Kirchweih - Theme by Mustang Forums