www.AA-History-Forum.de - Der 2. Weltkrieg erreicht Aalen

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Juli 22, 2018, 04:25:32

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren AA-History.de
+  www.AA-History-Forum.de
|-+  Geschichte rund um Aalen
| |-+  Kriegsereignisse, Zeugen des Krieges
| | |-+  Der 2. Weltkrieg erreicht Aalen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Der 2. Weltkrieg erreicht Aalen  (Gelesen 1305 mal)
Prospekteur
Administrator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 200


Pax vobiscum...

Profil anzeigen Heimatgeschichte in Aalen und Umgebung
« am: Januar 31, 2011, 01:22:19 »

Ein paar Infos:

Über 1400 viermotorige Maschinen stiegen am 22. Februar von ihren Basen in Südostengland auf und überquerten die Niederlande. Für 24 Bomber vom Typ B-17 "Fortress" mit einer Gesamtbombenlast von 71,5 Tonnen war Aalen als Zielpunkt vorgesehen - zum Glück für die Stadt Aalen kamen die Flugzeuge jedoch nie an. Welche andere Stadt anstelle von Aalen bombadiert wurde, ist bislang offen. Die zurückgekehrten Bomber berichteten jedoch das sie das Ziel erreicht hätten und bombardiert hätten. In den "Intops" (Einsatzberichten) ist Aalen als bombardiertes Ziel erfasst.

Ostersonntag 1. April 1945:

In Scharen strömen die Leute den Langert hinauf oder zum Braunenberg um die schreckliche Kriegszeit für kurze Zeit zu vergessen. Plötzlich greifen Acht Jabos (Jagdbomber) den Gaskessel in Aalen an. Mit ständigem Maschinengewehrfeuer durchlöcherten sie den Gaskessel und steckten ihn somit in Brand. Die acht Flugzeuge vom Typ P-47 D Thunderbolt der 86th Fighter Group, 525th Fighter Squadron sollten eigentlich an diesem Tag Ziele im Raum Schorndorf bombadieren.
Am selben Tag wurden vier Lokomotiven am Bahnhof Aalen zerstört.
Gespeichert
Erzmundschenk
Wegelagerer
*
Offline Offline

Beiträge: 22


Profil anzeigen
« Antwort #1 am: Januar 31, 2011, 01:22:52 »

Also doch P47 über dem Aalener Raum... Daher der gefundene Zusatztank? Ohne Zusatztanks wären die gar nicht bis Aalen gekommen. Evtl. wurden die Tanks vor oder wärend des Angriffs um Aalen abgeworfen um die Thunderbolts wendiger für den Angriff zu bekommen.

Hier mehr Infos über die 525th:

http://www.86fighterbombergroup.com/

P47 Angriff:


Gespeichert
Prospekteur
Administrator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 200


Pax vobiscum...

Profil anzeigen Heimatgeschichte in Aalen und Umgebung
« Antwort #2 am: Januar 31, 2011, 01:23:35 »

Das leuchtet ein....bis Aalen fast Leergeflogen und dann vor dem Angriff abgeworfen. Oder während des Angriffs abgworfen, schließlich weist der Tank auch Einschusslöcher auf, was auch bedeuten könnte das er aus einer Notsituation abgeworfen wurde.

Gruß

Benny
Gespeichert
Prospekteur
Administrator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 200


Pax vobiscum...

Profil anzeigen Heimatgeschichte in Aalen und Umgebung
« Antwort #3 am: Januar 31, 2011, 01:23:52 »

Angriff am 19. April 1945 (kurz nach der Zerstörung des Aalener Bahnhofs):

Tagesmeldung der 324th Fighter Group:

12 P-47 Maschinen der 315th Fighter Squadron starteten um 10.45 zum Bombeneinsatz und landeten wieder um 14 Uhr:

Ziel: Lebensmitteldepot in Aalen-EVM.
12.40 Angriffsflug auf Höhe von 500 Fuß (150m), 21 Treffer im Ziel, viele Feuer verursacht, gesamtes Ziel brennend zurückgelassen. 8 Gebäude zerstört und 4 beschädigt. 2 Treffer unterbrachen die Gleise nordöstlich des Ziels. Während weiterem Aufklärungsflug...gegenfeuer aus leichten Waffen.

Abgeworfene Bomben: 16x500-lb-RDX, 8x500-lb-Incd (Brandbomben)


21. April:

Gelber Teilverband (P-47, 367th Fighter Squadron) mit Raketen bestückt, flog nur Aufklärungsflug auf Strecke Crailsheim-Gunzenhausen-Donauwörth-Heidenheim und zurück zum Verband nach Aalen. Plötzlich starker Beschuss durch leichte Flak bei Waiblingen und Oberkochen. Keine feindlichen Flugzeuge, keine Verluste.

Ich könnte jetzt noch etliche Einsätze von P-47 D zitieren, Angriffe mit Splitterbomben, Brandbomben, Bordwaffenbeschuss, Fehlabwürfe usw...aber das sprengt wohl den Rahmen
Gespeichert
Erzmundschenk
Wegelagerer
*
Offline Offline

Beiträge: 22


Profil anzeigen
« Antwort #4 am: Januar 31, 2011, 01:24:33 »

Hier etwas zur Geschichte der 315th Fighter Group:

http://www.324thfighter.org/324p47/html/P47.html

http://www.324thfighter.org/315home/html/315home.html
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
 
SMF 2.0.8 | SMF © 2014, Simple Machines
Simple Audio Video Embedder
Designed by Prospekteur 2014

www.AA-History-Forum.de, Der 2. Weltkrieg erreicht Aalen - Theme by Mustang Forums