www.AA-History-Forum.de - Geschichte von Wasseralfingen

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Mai 27, 2018, 07:55:03

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren AA-History.de
+  www.AA-History-Forum.de
|-+  Geschichte rund um Aalen
| |-+  Geschichte der Ortschaften
| | |-+  Geschichte von Wasseralfingen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Geschichte von Wasseralfingen  (Gelesen 1674 mal)
Prospekteur
Administrator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 197


Pax vobiscum...

Profil anzeigen Heimatgeschichte in Aalen und Umgebung
« am: Februar 09, 2011, 01:59:37 »

Wasseralfingen


Die ehem. Stadt Wasseralfingen (seit 1975 mit Aalen vereint, am Fuße des Braunenbergs gelegen, weist auf sehr frühe Besiedlung hin ( z.B.:Grabhügel aus der Hallstattzeit Appenwang, Siedlungsreste auf dem Katzenbuckel, keltische Münzen in Wasseralfingen). Es wird vermutet das Wasseralfingen zur Zeit der Alamannischen Landnahme im 3 Jh. gegründet wurde ( die Namensendung “ingen” deutet darauf hin). Erstmals urkundlich erwähnt wird Wasseralfingen durch den Ritter “Sigfrid d´ Ahelfingin”. Aus diesem Geschlecht leitet sich wohl der Name Wasseralfingens her. So war ja auch die ehemalige Wasserburg Sitz der Ahelfinger. 1353 stiftete Ulrich von Ahelfingen die St.-Stephanus-Kapelle, sie wird 1832 zu einer Kirche vergrößert.

Die 1888 errichtete evangelische Pfarrverweserei wurde im Jahre 1891 in eine Pfarrei umgewandelt. 1894 kam es zum Bau der Kirche nach den Plänen des Holzbaudirektor Felix von Berner aus Stuttgart im neogotischem Stil.

Nach dem Erlöschen des Geschlechts war der Ort bis 1803 im Besitz der Fürstprobstei Ellwangen und ging dann an Württemberg über. Nach den ersten Erzfunden 1608 wurde 1668 das Hüttenwerk gebaut, das nach seinem Übergang an Württemberg unter der Leitung Bergrats Faber du Faur seine wirtschaftliche Blütezeit erlebte. In jener Zeit erlangte das Werk Berühmtheit durch den Bau Wasseralfinger Öfen und seinem hervorragendem Guß. Die Heimatsmühle nördlich von Wasseralfingen wurde schon 1136 urkundlich erwähnt.


* ahelfinger3_983.gif (91.51 KB, 300x400 - angeschaut 153 Mal.)
Gespeichert
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 234


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« Antwort #1 am: Februar 11, 2011, 10:06:48 »

Appenwang
 Bilder von der Ausgrabung  und gefundene Gegenstände im Appenwang


* P1110840_635x327.jpg (52.91 KB, 635x327 - angeschaut 155 Mal.)

* P1110841_640x441.jpg (56.84 KB, 640x441 - angeschaut 162 Mal.)

* P1110835_640x480.jpg (37.8 KB, 640x480 - angeschaut 158 Mal.)

* P1110836_480x640.jpg (36.07 KB, 480x640 - angeschaut 144 Mal.)
« Letzte Änderung: Februar 11, 2011, 10:13:44 von Dr Ostälbler » Gespeichert
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 234


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« Antwort #2 am: Februar 11, 2011, 10:15:50 »

weitere Bilder zu Appenwang
Sonderausstellung im Museum Wasseralfingen.


* P1110837_640x480.jpg (30.71 KB, 640x480 - angeschaut 145 Mal.)

* P1110838_356x637.jpg (54.11 KB, 356x637 - angeschaut 155 Mal.)

* P1110839_341x518.jpg (43.93 KB, 341x518 - angeschaut 140 Mal.)

* P1110842_640x480.jpg (27.75 KB, 640x480 - angeschaut 146 Mal.)
« Letzte Änderung: Februar 11, 2011, 10:20:47 von Dr Ostälbler » Gespeichert
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 234


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« Antwort #3 am: Februar 11, 2011, 10:46:48 »

Es wird vermutet das die ersten Siedlungen( Maierhof) zwischen der Furt (eine seichte Wasserdurchfahrt) des Kochers beim alten Kirchle und der Furt beim Wasserschloss entstand.

Lagekarte und Bild des mittlerweile abgerissenen Maierhofs.


* P1110881_475x464.jpg (35.21 KB, 475x464 - angeschaut 149 Mal.)

* P1110880_532x480.jpg (35.67 KB, 532x480 - angeschaut 151 Mal.)

* P1110879_632x475.jpg (35.14 KB, 632x475 - angeschaut 147 Mal.)
Gespeichert
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 234


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« Antwort #4 am: Februar 11, 2011, 10:48:59 »

Alte Bilder vom Schloß Wasseralfingen.


* P1110849_627x392.jpg (41.1 KB, 627x392 - angeschaut 157 Mal.)

* P1110848_640x480.jpg (44.35 KB, 640x480 - angeschaut 155 Mal.)
Gespeichert
Prospekteur
Administrator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 197


Pax vobiscum...

Profil anzeigen Heimatgeschichte in Aalen und Umgebung
« Antwort #5 am: Februar 12, 2011, 07:56:57 »

Tolle Bilder ;)

Die Ausstellung vom Appenwang werd ich auch noch besuchen....geht glaub noch bis Ende März.

Gespeichert
Prospekteur
Administrator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 197


Pax vobiscum...

Profil anzeigen Heimatgeschichte in Aalen und Umgebung
« Antwort #6 am: Februar 14, 2011, 11:28:56 »

...So...war gestern in der Ausstellung  ::) Hätte mich über mehr Fundmaterial gefreut. Ist dennoch sehenswert. Den Film fand ich ebenfalls Klasse.

Gespeichert
Ritter Katz
Global Moderator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 234


Die Ostalb ist schön.

Profil anzeigen
« Antwort #7 am: Februar 14, 2011, 08:26:21 »

Jau...ein riesiger Fernseher, mir hat das Bild von Sieger Köder " Der Schluttenschoppen" so gut gefallen, wie er ein Bierflaschenetikett ins Bild integiert.


* P1110833_640x480.jpg (68.76 KB, 640x480 - angeschaut 142 Mal.)
Gespeichert
Prospekteur
Administrator
Lehnsherr
*****
Offline Offline

Beiträge: 197


Pax vobiscum...

Profil anzeigen Heimatgeschichte in Aalen und Umgebung
« Antwort #8 am: Februar 15, 2011, 10:17:49 »

Hahahaha ;D

....das Bild ist mir auch ins Auge gestochen! So trinkt ein Mann von Welt!

Der Fernseher ist ein wahrliches Kraftwerk......Wenn er in Betrieb ist werden die Lichter in Wasseralfingen schwächer ;D
« Letzte Änderung: Februar 15, 2011, 10:21:02 von Prospekteur » Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
 
SMF 2.0.8 | SMF © 2014, Simple Machines
Simple Audio Video Embedder
Designed by Prospekteur 2014

www.AA-History-Forum.de, Geschichte von Wasseralfingen - Theme by Mustang Forums